Fachkonzept T-RENA

Step by Step zum Erfolg: mit Aktiver Therapie

Die Basis der aktiven Therapien bildet sicherlich die:

Medizinische Trainings Therapie   

  • in der EAP (erweiterte ambulante Physiotherapie der BGs)
  • in der AR   (ambulante Rehabilitation der KK)
  • in der ambulanten Komplextherapie (Beihilfe o.a. EAP)
  • in der ambulanten kardiologischen Rehabilitation (VdAK, AEV)
  • in der ambulanten Rehabilitation bei muskoloskeletalen Erkrankungen
  • im Rehabilitationssport (§§ 43 und 44 SGB)
  • im Funktionstraining (§§ 43 und 44 SGB)
  • in Präventionskonzepten (§ 20 SGB)

Die Angaben/Anforderungen über die zu absolvierenden Stunden (UE) differieren von Kostenträger zu Kostenträger 

  •  50 UE für Physiotherapeuten und Masseure in der EAP, BG, T-RENA*
  • 100 UE für Dipl. Sportlehrer in der EAP, BG
  • 125 UE für PT, M, Sl in der AR, VdAK, BAR
  • 150 - 160 UE für Sl, M bei einigen Kostenträgern

Alle Anforderungen (incl. KGG) decken Sie bequem mit unserem modularen System in mehreren Stufen ab!

Dazu gehören auch:

Gerätegestützte Krankengymnastik (KG-Gerät)

  • verkürzte Form der Medizinischen Trainingstherapie
  • 40 UE gem. offiziellem Curriculum der VdAK

Sportphysiotherapie

  • Grundlage für die Medizinische Trainingstherapie
  • 30 UE (GrK 2)

Weiterführende Kurse und Konzepte: 

Bei weiteren Fragen für Ihre persönliche 'Karriere'-Strategie stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung. Verlangen Sie Ihren Ansprechpartner Herrn Leif Eric Andersson -  Fon 08131 - 379 24 79