Sie erhalten 16 Fortbildungspunkte

als Inhaus-Schulung

AMS-Schulung für ihre Mitarbeiter
in Ihrer Praxis

Die besten Tests - die besten Techniken

 


- nicht Meinung sondern Fakt!

Die Auswahl und Bewertung der einzelnen Tests und Techniken erfolgt nach klar strukturierten Vorgaben/Regeln für eine sichere 

Physiotherapeutische Diagnose. 

 

In praxisnahen Fallbeispielen werden Screening von Red Flags und Untersuchung von problematischen Handlungen mit konzeptübergreifenden Techniken vermittelt. Aus den Untersuchungsergebnisse werden Hypothesen zu Strukturen wie Bandscheibe, Facette oder Instabilität gebildet.  

Die effektivsten „Hands On“ und „Hands Off“ Techniken werden zur  individuellen Behandlung der physiotherapeutischen Diagnose erlernt.

Der Teilnehmer kann am Ende des Kurses gezielt Untersuchungs– und Behandlungstechniken auswählen und damit schnell zum Behandlungserfolg gelangen.

Der Kurs wendet sich an Therapeuten, die gerne konzeptübergreifend therapieren möchten.

Prof. Konstantin Beinert

Für drei Seminare erarbeitete unser Referent

Herr Prof. Konstantin Beinert, M. Sc., OMT

eine sinnvolle Auswahl und Zusammenstellung von Tests und Behandlungsverfahren, die wissenschaftlich untersucht und bewährt sind. 

Doch nicht der theoretische (wissenschaftliche) Ansatz, sondern der praktische Nutzen nach so einem Kurs, war und ist das Ziel. Erfahrung und Wissenschaft führen somit zu schnelleren Behandlungserfolgen.

Angeboten werden die Themenschwerpunkte 

  • HWS
  • LWS
  • Schulter

die für jeden Therapeuten sinnvoll und sofort umsetzbar sind.