Ausbildung Manuelle Therapie (MT)

Physio Klinik im Aitrachtal



Die Ausbildung in Nürnberg

Für die Ausbildung zur Manuellen Therapie sollten Sie sich sehr bewusst entscheiden. Die "Manuelle"gehört zur Basisausbildung eines jeden Physiotherapeuten. Nur mit einen gefestigten Grundwissen lassen sich später Speziealtechniken integrieren. Wir möchten, dass die Ausbildung der "richtige" = IHR Weg zum Spezialisten wird!

Die Ausbildung: 

Die Ausbildung erfolgt in 10 Kursen zu je 4 Tagen, 
jeweils von Donnerstag bis einschließlich Sonntag.

Kursbeginn:

Donnerstag-Samstag von 9.30 Uhr – ca. 17.30 Uhr
Sonntag von 09.00 -  ca. 14.00 Uhr
(genaue Kurszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Anmeldeunterlagen)

Ablauf der Ausbildung:

4 Extremitäten-Kurse E1, E2, E3  und EM
4 Wirbelsäulen-Kurse W1, W2, W3 und WM
1 Refresherkurs als Prüfungsvorbereitung
Prüfung

Inhalte:

E1

  •  Grundlagen der manuellen Therapie
  • Anatomie
  • Palpation und Untersuchung von Zehen, Fuß, Sprunggelenk, Kniegelenk, Hüftgelenk, Finger, Handgelenk, Ellenbogen-, Schultergelenk und Schultergürtel

E2

  • Biomechanik aller Extremitätengelenke
  • Behandlung der Extremitätengelenke innerhalb der Ruhestellung
  • bildgebende Verfahren

E3

  • Neuroanatomie und Neurophysiologie des peripheren Nervensystems
  • Behandlung der Extremitätengelenke außerhalb der Ruhestellung
  • dreidimensionale Behandlungstechniken
  • Nervendehntechniken
  • Manipulationen an den Extremitätengelenken
  • Pathologie der Extremitätengelenke

EM (Extremitäten und deren Muskeln)

  • Muskelanatomie, Muskelphysiologie
  • Weichteiltechniken, Automobilisation, Stabilisation, Muskeldehntechniken
  • Einführung in die Trainingssteuerung

W1

  • Anatomie, Biomechanik des Beckens und der LWS
  • Untersuchung, Pathologie und Behandlung des Beckens und der LWS
  • Zusammenhänge der LBH Region

W2

  • Anatomie, Biomechanik der BWS und der Rippen
  • Untersuchung, Pathologie und Behandlung der BWS und der Rippen

W3

  • Anatomie, Biomechanik der HWS, Kopf- und Kiefergelenke
  • Untersuchung, Pathologie und Behandlung der HWS, der Kopf- und Kiefergelenke

WM (Wirbelsäule und deren Muskeln)

  • Muskelanatomie, Muskelphysiologie
  • Automobilisation und Stabilisation des Rumpfes
  • Weichteiltechniken, Muskeldehntechniken
  • Trainingssteuerung der Rumpfmuskulatur
  • Neuroanatomie und Neurophysiologie des ZNS

Refresherkurs

  • Prüfungsvorbereitung 

Prüfung:   

  • schriftlicher Teil mit Fragen aus allen Bereichen der Ausbildung
  • mündlich-praktischer Teil mit Prüfungsaufgaben zu den Extremitätengelenken und der Wirbelsäule

 

Weitere Auskünfte und Anmeldung direkt bei der Physioklinik im Aitrachtal
unter FON 09422-402244 oder www.physioklinik.de! Ihr Ansprechpartner Frau Miedaner