Step by Step zum Erfolg mit: Triggerpunkt-Therapie

 

Triggerpunkttherapie als Schmerzlinderung und Behandlung


Die Grundlagenforschung über die Triggerpunkte wurde von den amerikanischen Ärzten Janet G. Travell und David G. Simons betrieben.

Triggerpunkte und Tenderpunkte sind die Ursache vieler Schmerzzustände am Bewegungsapparat. Es handelt sich hierbei um Knötchen im Muskel bzw. tendomyotischen Übergang von denen Schmerzen ausgelöst werden können, die in andere Regionen des Körpers ausstrahlen oder sich lokal darstellen.

 

So liegen Schmerzort und Schmerzursache meist auseinander. Triggerpunkte verursachen außerdem eine Spannungserhöhung im Muskel, was zu den verschiedensten Symptomen führen:

  • Sehnenüberlastungen / Insertionstendopathien
  • Knorpel- oder Meniscusschäden
  • Arthrosen
  • Wirbelsäulenproblemen / Bandscheibenaffektionen
  • diffus ausstrahlende Schmerzzustände / pseudoradikuläre Symptome
  • Gesichts-, Zahn- oder Kopfschmerzen
  • uvm.