WANN KOMMT WELCHE MANUELLE TECHNIK ZUM EINSATZ?

 

WANN UND WIE KLEBT MAN KINESIOSTREIFEN?

 

FLOSSING VOR AKTIVER THERAPIE?

 

MYOFASZIALE STRICHE ODER TIEFENWÄRME?


 

Wir zeigen den "roten Faden in der Therapie" an dem Beispiel von Schulterschmerzen. 

Geeignet für alle Therapeuten einer Praxis für die Zusammenarbeit wichtig ist: Physiotherapeuten, Masseure, Ergotherapeuten, Heilpraktiker und evtl. auch Sportwissenschaftler.

Selbstverständlich wird immer mit dem Befunden und Funktionstests begonnen.

Zu den sich daraus ergebenen Diagnosen werden aktuelle Therapiemöglichkeiten in Theorie und Praxis besprochen und ggf. beübt.

Inhalt:

Theorie:

  • Befund
  • Biomechanik
  • Gewebekunde, Wundheilungen und Störungen
  • Stoffwechsel / Stoffwechselstörungen
  • Indikationen und Kontraindikationen

Praxis:

  • Myofasziale Integration - myofasziale Striche und Griffe
  • Manuelle Techniken
  • Flossing
  • Kinesio-Tape Anlagen
  • Tiefenwärme
  • Verbesserung des lokalen Stoffwechsels
  • Workshop

Leitung:

Bodo Wisst

Physiotherapeut und Sportphysiotherapeut der DOSB
selbstständig tätig
Betreuung von mehreren Vereins- und Nationalmannschaften
Referent seit 1992

Kurse: MTT, KGG, STT, Sportphysiotherapie, Rehape - Konzept


 


Termine

Behandlungsstrategien Schulterschmerz
155,00 €
Nürnberg
19.02.21
Kurs anfragen
Behandlungsstrategien Schulterschmerz
155,00 €
Stuttgart / Unterenzingen
05.11.21
Kurs anfragen